Firmenportrait



Im Jahre 1974 übernahm der jetzige Mitinhaber Ägidius Grafen das Großhandelsunternehmen "K. Horst" in Erkelenz, das sich bereits seit den 50er Jahren mit dem Vertrieb von Grabschmuckartikeln beschäftigte.

Am 1. Januar 2002 trat mit dem Junior Axel Grafen, Diplom-Kaufmann, die dritte Generation in das Unternehmen ein.

Die Firma wurde mit dem 1. Januar 2003 in "Grafen e.K. grabschmuckdesign" umbenannt.

Zum 1. Januar 2008 ist die Firma "Grafen e.K. grabschmuckdesign" in eine OHG umgewandelt worden, deren Gesellschafter Axel und Ägidius Grafen sind. Der Firmenstandort und somit die -adresse bleiben identisch.


In über 30jähriger Tätigkeit ist es unserem Familienunternehmen durch Fachkompetenz, Service und Kundennähe gelungen, regional und überregional bekannt zu werden.

Markenprodukte deutscher und ausländischer Hersteller sowie eigene Modellreihen für individuellen Grabschmuck tragen zwischenzeitlich zu einer attraktiven und breit gefächerten Produktpalette bei, die wegen des Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr geschätzt wird.

Seit einigen Jahren haben wir mit der Entwicklung eigener Modellreihen von Grabschmucksets aus Kombinationen von Granit mit Bronze sowie Granit mit Aluminium oder Edelstahl neue Wege beschritten.

Wir werden auch in Zukunft bestrebt sein, uns im Sinne unserer Kunden weiterzuentwickeln.